25 Mai 2021
0 Comments

Von Altino nach Santa Maria in Pantano

Ein wunderschöner Spaziergang durch einen Wald, der zur Kirche Santa Maria in Pantano führt (eine der ältesten ländlichen Kirchen im Piceno-Gebiet, die vor 780 erbaut wurde und nach dem Erdbeben von 2016 wieder aufgebaut wird), dem weite Wiesen vorausgehen, von denen aus man das Massiv des Monte Vettore, des höchsten Gipfels der Sibillini-Berge, in seiner ganzen Pracht bewundern kann. Eine völlig schattige und bequeme Route, die zum Grande Anello dei Sibillini (GAS) gehört.